Startseite / Abnehmen leicht gemacht / Wie man am besten Bauchfett abbaut

Wie man am besten Bauchfett abbaut

Wenn Sie mit Ihrer Taille nicht zufrieden sind, fragen Sie sich vielleicht, wie man dieses Bauchfett am besten abbauen kann. Ehrlich gesagt gibt es dafür keine garantierte Methode. Aber man kann gewisse Dinge tun, um sich zumindest auf das Bauchfett zu konzentrieren, das uns so zu schaffen macht. Wenn Sie sich an ein paar einfache Schritte halten, kann es Ihnen gelingen, das Bauchfett für immer loszuwerden.  Beim Abnehmen ist es schwierig, sich gezielt auf einen Bereich zu konzentrieren. Und Bauchfett ist ohnehin ein schwieriger Einzelfall.

Wie man am besten Bauchfett abbaut

Die beste Methode ist, alle Faktoren des eigenen Lebensstils zu analysieren, die zu diesem Problem beitragen könnten. Wie viel Stress haben Sie z.B., wie viel schlafen Sie, wie viel Alkohol, Kalorien, nährstoffreiche Nahrung konsumieren Sie, wie oft treiben Sie Sport? Egal wer Sie sein mögen, Sie können höchstwahrscheinlich zumindest eine Sache in Ihrem Leben ändern, um leichter Bauchfett abzubauen.  Sobald Sie sich Ihren Lebensstil genau angesehen haben, wählen Sie einen oder zwei Bereiche aus, in denen Sie Verbesserungen vornehmen können. Wenn Sie alles verändern, kommen die Ergebnisse vielleicht schneller, aber werden nicht dauerhaft sein. Also beginnen Sie besser mit einem oder zwei Bereichen, die Ihnen verbesserungswürdig erscheinen.

Wie man am besten Bauchfett abbaut

Wenn Sie z.B. mehrere Glas Wein pro Abend trinken, trinken Sie ab jetzt nur noch eines. Oder wenn möglich verbannen Sie Alkohol komplett aus Ihrem Leben, um schneller Bauchfett abzunehmen. Wenn Ihr Problem Stress ist, sehen Sie zu, ob Sie Ihren Terminplan um etwas verringern können, was viel Zeit in Anspruch nimmt oder Stress verursacht.

Ist das nicht möglich, versuchen Sie sich täglich ein paar Minuten für Yoga oder Meditation zu nehmen, um körperliche Stresssymptome zu lindern.  Weiters sollten Sie Ihre Ernährung genau unter die Lupe nehmen und Verbesserungen vornehmen. Essen Sie mehr Obst und Gemüse und keine einfachen Kohlenhydrate wie Weißbrot und Nudeln mehr. Essen Sie stattdessen Vollkornbrot, Getreide und Vollkornnudeln. Das regt die Verdauung an und sorgt für einen flacheren Bauch und eine kleinere Taille.  

Wie man am besten Bauchfett abbaut

Betreiben Sie wenig bis gar keinen Sport, sollten Sie ab jetzt jeden Tag spazieren gehen oder eine andere Aktivität ausüben, mit der Sie Fett verbrennen können. Sie sollten auch Ihre Bauchmuskeln kräftiger machen. Schon jeden Tag ein bisschen Sport zu betreiben, kann sich sehr positiv auf Ihre Gesundheit auswirken.    

Der Weg, wie man am besten Bauchfett abbaut, kann für verschiedene Menschen unterschiedlich sein. Sie müssen sich Ihren persönlichen Lebensstil ansehen und herausfinden, wovon Ihr Bauchfett kommt. Selbst wenn es in Ihrer Familie liegt, Bauchfett zu bekommen, können Sie gesunde Entscheidungen treffen und damit diesem Teufelskreis entkommen.  

Slider4

Wie man am besten Bauchfett abbaut - durch gesunde Ernährung

Ich muss Ihnen wohl nicht sagen, dass Sie nur gesunde Nahrungsmittel zu sich nehmen sollten. Das ist keine höhere Mathematik. Sie haben seit Ihrer Kindheit immer wieder davon gehört – iss dein Gemüse auf, iss nicht so viel Eiscreme und so viele Chips und Pommes, iss lieber mageres Fleisch, bla bla bla.

 

Es ist nun einmal so, dass viele von uns das „schlechte“ Zeug lieben und nicht genug „gutes“ Zeug essen. Die Welt ist schneller und geschäftiger geworden. Heutzutage scheint fast alles schon schnell, gefroren, gesalzen, gezuckert und verpackt zu sein – wir haben uns daran gewöhnt, so zu essen.

Bauchfett weg Ernährungsplan

Das ist nicht gesund, und bestimmt nicht gut für Ihre Taille oder um die Bauchmuskeln sichtbar zu machen, die sich unter einer schwabbeligen Fettschicht verstecken. Wenn Sie das Fett nicht los werden, werden Sie diese Bauchmuskeln nie sehen.

 

  1. Egal wie viele Bauchmuskelübungen Sie machen, oder wie viele Kilometer Sie laufen, oder wie viele Längen Sie schwimmen, Fettverbrennung und ein sexy Bauch beginnen mit gesunder Ernährung. Da gibt es keinen Weg drum herum, falls Sie sich also bisher nicht wirklich gesund ernährt haben, beginnen Sie jetzt damit.

 

Einmal abgesehen davon, dass Sie dadurch einen schöneren Körper bekommen, bewirkt gesunde Ernährung auch, dass Sie sich besser fühlen, mehr Energie haben, besser gelaunt und besser gegen Krankheiten gewappnet sind. Sich gut zu ernähren wirkt sozusagen Wunder.

 

Wie richtige Ernährung für mehr Energie sorgt und wie man am besten Bauchfett abbaut

 

Unsere Körper beziehen die Energie, mit der sie die Aufgaben bewerkstelligen, die wir von ihnen erwarten, aus den Nahrungsmitteln, die wir zu uns nehmen. Sie wissen sicher, dass wir ohne Essen sterben müssten, weil unsere Körper einfach selber keine Energie produzieren können. Essen ist notwendig.

 

Der Körper wandelt das Essen in Glucose (Blutzucker) um, so produziert er Energie. Kohlenhydrate sind am einfachsten in Energie umzuwandeln, daher sind sie die wichtigste Zutat, um Ihre Energie auf einem konstanten Niveau zu halten.

 

Das Problem dabei ist, dass man wissen muss, welche Kohlenhydrate gut sind und für einen konstante Energielevel sorgen, und welche nicht so gut sind und Ihre Energielevel zwar kurzfristig in die Höhe treiben, dann aber abstürzen lassen, mit dem Resultat, dass Sie sich müde und träge fühlen.

Gezielt Bauchfett verbrennen

Einfache Kohlenhydrate wie Zucker und solche, die man im Weißbrot etc. findet, werden sehr schnell in Energie umgewandelt. Dadurch putscht man sich schnell auf, aber dann fallen Blutzucker- und Energielevel schnell ab und führen dazu, dass Sie nicht mehr wirklich viel bewegen können. 

 

Komplexe Kohlenhydrate andererseits, wie z.B. Vollkornbrot, geben Ihrem Körper weniger schnell Energie, dafür hält diese Energie aber auch länger an. So sorgen Sie den ganzen Tag über für einen konstanten Energiezustrom und fühlen sich besser und stärker.

 

Komplexe Kohlenhydrate zu sich zu nehmen hilft auch, den bekannten Energieabfall am Nachmittag zu vermeiden, unter dem viele von uns leiden. Stattdessen hat man von morgens bis abends immer genug Energie.

 

Für einen höheren Energielevel ohne Auf und Ab sollten Sie viele komplexe Kohlenhydrate, Eiweiß (das der Körper auch in Energie umwandelt) und fettarme Nahrungsmittel zu sich nehmen. Essen Sie nicht zu viele einfache Kohlenhydrate.

 

Hier eine Liste der wichtigsten Nahrungsmittel mit komplexen Kohlenhydraten:

  • Vollkornnudeln
  • Brauner Reis
  • Getreide wie Gerste, Weizen und Hafer
  • Vollkornbrot (Weizen, Hafer, Kleie, etc.)
  • Vollkorngetreide (Achtung auf Zuckerzusatz)
  • Haferflocken
  • Süßkartoffeln
  • Erbsen, Bohnen und andere Hülsenfrüchte

 

Und hier eine Liste von zu vermeidenden Nahrungsmitteln mit einfachen Kohlehydraten:

  • veredelter Zucker
  • Weißbrot, Semmeln, etc.
  • Süßigkeiten
  • Schokolade
  • Süßspeisen
  • süße Snacks
  • mit Zucker überzogenes Getreide

 

 Abnehmen am Bauch und Hüfte

Anmerkung: manches Obst wird als einfache Kohlenhydrate bezeichnet, weil es viel natürlichen Zucker enthält. Damit putschen Sie Ihren Energielevel schnell hoch. er fällt dann aber bald wieder ab. Trotzdem ist Obst sehr gut für den Körper und spielt eine entscheidende Rolle beim Abnehmen und Fettverbrennung, also essen Sie Obst!

 

Ihr Frühstück und Mittagessen sollten die wichtigsten Mahlzeiten des Tages sein, Ihr Abendessen eher klein ausfallen – vor dem Zubettgehen brauchen Sie nicht mehr viele Kalorien oder Energie. Pro Tag kann man auch zwei kleine Zwischenmahlzeiten zu sich nehmen, damit die Energie nicht abfällt. Aber achten Sie darauf, nicht zu viele Kalorien zu sich zu nehmen.

 

Solche Zwischenmahlzeiten, die gut schmecken und fett- und kalorienarm sind, können z.B. Joghurt gemischt mit Vollkorngetreide (ungezuckert), eine Handvoll Mandeln oder ein Hühnersandwich mit Vollkornbrot und fettarmer Mayonnaise sein.

Wie bekomme ich meinen Bauch weg ohne Sport

Auch wenn Sie daran arbeiten, abzunehmen und Fett loszuwerden, müssen Sie trotzdem richtig essen. Versorgen Sie nämlich Ihren Körper nicht mit Energie, werden Sie keine Lust aufs Trainieren haben. Und Bewegung ist ein entscheidender Teil beim Fettabbau und Muskelaufbauprogramm. Richtige Ernährung versorgt Sie mit mehr Energie auf einem stabileren Niveau, weil Ihr Körper den richtigen Treibstoff bekommt – Treibstoff, der stetig verbrannt wird.

 

Bei Energie sprechen wir meistens von Kohlenhydraten, aber auch Alkohol, Eiweiße und Fette werden vom Körper ebenfalls in Energie umgesetzt. Alkohol verbrennt sehr schnell, der Körper wird ihn immer zuerst verwenden und zwar deshalb, weil er keine alkoholische Energie speichern kann. Beim Abnehmen sollten Sie wenig oder besser gar keinen Alkohol konsumieren, weil er Ihren Körper davon abhält, Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette zu verwenden.

 

Eiweiß  wird im Körper auch zu Energie umgewandelt. Es ist wichtig, genug Eiweiß zu sich zu nehmen, um seinen Körper mit den Bausteinen für Muskeln und Zellen und Energie zu versorgen.

 

Fette sind das letzte, was der Körper als Treibstoff verbrennt. Deswegen sollte man nicht zu viel Fett konsumieren, besonders wenn man bereits übergewichtig ist. Richtig zu essen und auf seine Kalorienzufuhr zu achten sorgt dafür, dass der Körper seine eigenen Fettspeicher angreift und etwas von dem verbrennt, was sich auf Ihrem Bauch und Ihren Hüften angesammelt hat.

 

diät

 

 

Wenn Du wissen willst, worauf Du bei den “Schnell Abnehm Tipps” achten solltest, so hole Dir jetzt den”Brandneuen 14 teiligen Email Kurs aus der Gesundheitssparte.”

Weiterhin erhälst Du die beiden Reports GRATIS.

Vorname
Email*
Hiermit stimmen Sie zu, dass Ihnen E-Mails zu Informationen des beschriebenen Projektes zugesandt werden. Ihre Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, den Versand über den Mailanbieter, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

weitere Informationen

abbau von bauchfett

Welche Bauchfett Diät ist die beste? Abbau von Bauchfett

Es gibt so viele verschiedene Diäten zum Abbau von Bauchfett, und jede wird als die …