Bauchfett und Stress Lektion#4

Hier sprechen wir die wohl schwierigste Änderung Ihrer Lebensgewohnheiten überhaupt an: Stressreduzierung.

Wie kann man sich vor Stress schützen

Wahrscheinlich wussten Sie bisher ja noch nicht,  dass zu viele schlechte Tage, Wochen und Jahre sich im Körper bemerkbar machen.


Seltsamerweise aber „schützt“ sich Ihr Körper selbst, indem er Fett an der Taille aufbaut.

stress
stress

Stress einfach erklärt

Als eine Art des Schutzes vor gefährlichen Tieren und für das Überleben langer Perioden mit wenig Essen legt Ihr Körper automatisch zu, und zwar genau um Ihren Bauch herum.


Selbst jetzt wo wir keine Angst mehr davor haben, dass uns wilde Tiere anspringen und auch nicht mehr mit immer wiederkehrender Hungersnot zu kämpfen haben, schießen trotzdem die Hormone Cortison und Adrenalin in unseren Blutstrom, sobald wir irgendeine Art von Stress durchmachen.

Stress abbauen

Egal, ob Sie einfach nur mit dem Auto ausweichen, um eine Katze nicht zu überfahren, Ihnen jemand die Nachricht überbringt, dass ein Familienmitglied gestorben ist  oder dass Sie gekündigt sind.

stressbewältigung
hunger

Es sind diese beiden Haupthormone, die dazu dienen, Sie vor Gefahren zu schützen und dem Körper gleichzeitig sagen, dass er Energie aufbewahren soll (in der Form von gespeicherten Fett) für den Fall einer langfristigen Hungersnot.


Das ist alles schön und gut, wenn es wirklich um Leben oder Tod geht und man keinen Zugang zu Essen hat. Aber das ist in der modernen Industriegesellschaft ja nicht mehr der Fall.

Warnsignale des Körpers bei Stress

Unsere Körper sind zwar weiterhin stressigen Bedingungen ausgesetzt, aber sie speichern auch weiterhin Fett, obwohl wir regelmäßig Zugang zu Essen haben. In Ihrem Leben wird es immer Stress geben, und gegen den meisten Stress kann man ohnehin nichts tun.

stress

Es kann sein, dass Sie leicht Fett um die Taille herum ansetzen. Sie sind brav und essen nicht zu viele schädliche Kalorien, und trotzdem haben Sie eine Fettschicht um Ihren Bauch herum. Es ist der Stress.

Wie bekämpfen Sie also Stress? Das ist das Thema vieler Bücher. Aber befassen wir uns nun doch mit einigen Möglichkeiten der Stressreduzierung oder zumindest damit, wie man die Auswirkungen von Stress reduzieren kann. Das erste, das Sie tun können, ist sich Ihr Leben genau anzusehen und zu entscheiden, welche Dinge Sie ruhiger angehen könnten. 

stress reduzierung
sieger

Das ist natürlich schwierig, denn wir denken immer, wir wären die besten in allen möglichen Bereichen, für die wir uns zuständig fühlen. Aber in Wahrheit versuchen wir einfach, auf zu vielen Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen. Lernen Sie, sich zurückzuhalten, und delegieren Sie,  was immer Sie können, an andere, um Ihre eigene Belastung zu reduzieren. 

Sie müssen lernen, bessere Entscheidungen in punkto

Essen zu treffen.

Als nächstes müssen Sie lernen, loszulassen. Suchen Sie sich ein Hobby oder eine Art der Entspannung, bei der Sie Ihre Probleme für eine gewisse Zeit vergessen können. Belegen Sie einen Yoga-Kurs oder nehmen Sie Tanzstunden, in denen Sie viel aufstampfen und herumwirbeln können.

Adrenalin muss durch irgendwelche Mittel und Training „verbrannt“ werden. Das nächste Mal wenn Ihr Adrenalin aufgrund von Stress in die Höhe schießt, seien Sie konsequent und steigen Sie einige Stockwerke die Stiegen hoch oder machen Sie zehn Minuten lang Kniebeugen und Liegestütze. Damit tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes und werden das Hormon los, das von ihm verlangt, Fett zu speichern.

jogger


In der Lektion#5 werden wir uns mit Übungen zum Fettabbau befassen. 


Bauchfett weg

Einen Waschbrettbauch zu bekommen, scheint für uns genauso ein Ding der Unmöglichkeit zu sein, wie der perfekte Körper. Es erfordert harte Arbeit, Ihren Körper so aussehen zu lassen, wie den eines Fitness-Models. Und diese Fitness-Models werden Ihnen auch sagen, dass sie sich an eine strenge Diät und an verrückte Trainingspläne halten müssen, um immer topfit zu bleiben.

Copyright 2021, bauchfettweg.eu  -  Impressum | Datenschutz

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner