Körperfett abbauen 

Bauchfett ist trotzdem einfach nur Fett

Eines der größten Missverständnisse zum Thema Bauchfett ist, dass es aufgrund des Ortes, an dem es sitzt, ein besonderes Fett sein soll. Falsch.

Körperfett abbauen

Auch hier handelt sich um nichts anderes als um Körperfett. 


Es stimmt allerdings, dass sich Fett an bestimmten Stellen je nach Körpertyp ansetzt und einige ernste gesundheitliche Risiken mit sich bringt.

körperfettabbauen
körperfett abbauen

Körperfettanteil senken

Bei Frauen nach den Wechseljahren (und bei Männern mit runden Bäuchen) ist das Problem die Ansammlung von Fett um die Organe herum.


Das ist aus einer Reihe von physiologischen Gründen gefährlich, aber die schlimmste Konsequenz kann ein Herzstillstand sein. Herzstillstände sind immer öfter auf Fett zurückzuführen.

Wie verliert man Körperfett am Bauch

Um dem entgegenzuwirken, müssen Sie Ihr gesamtes Körperfett abbauen - nicht nur versuchen, es an einer bestimmten Stelle loszuwerden. Sie wissen, wie Sie Bauchfett abbauen können - weniger essen und mehr Bewegung machen. Man muss einfach auf Fette und Kohlenhydrate sowie andere kalorienreiche Nahrung verzichten und auf eine ausreichende Menge und Dauer von Bewegung achten.

bauchfett abbauen
körperfett abbauen

Selbst wenn Sie Ihre sportliche Betätigung nur ein kleines bisschen steigern, kann das schon einen großen Unterschied bei der Menge an Gewicht ausmachen, das Sie verlieren. Und auch auf wie schnell Sie abnehmen. Schon drei Mal pro Woche 20 Minuten spazieren gehen kann dafür sorgen, dass man innerhalb eines Jahres fünf bis sieben Kilo verliert.

Wie lange dauert es Körperfett abzubauen

Machen Sie täglich ein bisschen mehr Bewegung und Sie werden sich bald besser fühlen und besser aussehen. Der einzige Weg, gefährliches Bauchfett zu reduzieren ist mehr Ausdauertraining zu machen und mehr Kalorien zu verbrennen als Sie zu sich nehmen. Lassen Sie Ihren  Body Mass Index (BMI) messen, dann kennen Sie den Prozentsatz an Fett in Ihrem Ihren Körper. Er sollte sich in den mittleren bis niedrigen Zwanzigern bewegen, wenn Sie kerngesund sein wollen.

ausdauertraining

Körperfett schnell abbauen

Jeden Morgen, wenn Sie sich anziehen, sind Sie da frustriert über Ihren Bauch? Zusätzliches Fett um die Taille kann dafür sorgen, dass sich Kleidung zu eng anfühlt und nicht richtig passt. Es kann auch dazu führen, dass Sie sich müde, unwohl und gehemmt fühlen. Aber Körperfett kann man relativ schnell abbauen, und damit auch seine Sorgen.

Es gibt verschiedene Dinge, die Sie tun können, um Körperfett dauerhaft abzubauen. Sie müssen ein paar einfache, aber grundlegende Dinge in Ihrem Leben verändern - was dabei herauskommen wird, ist einfach toll. Ein bisschen überraschend ist, dass manche der Dinge, die Sie ändern sollen, gar nichts mit Ihren Essgewohnheiten zu tun haben. Aber Sie werden trotzdem auch auf Ihre Ernährung achten müssen.

bauchfett verlieren
gesunde ernährung

Darauf zu achten, seine Kalorien unter Kontrolle zu halten, ist für jeden ein guter Ratschlag, der gesund leben und einen straffen Körper haben will. Mit Körperfett abbauen ist das nichts anderes. Achten Sie darauf, viel Obst und Gemüse zu essen, und nehmen Sie weniger Weißbrot und Nudeln zu sich. Sie sollten lieber Vollkornprodukte aus Weizen, Hafer und Roggen essen. Auch Leinsamen könnten sie essen, damit wird eine gesunde Verdauung angeregt.

Bauchfett loswerden Übungen

Manche Nahrungsergänzungsmittel wie Cortisol sollen beim Abbau von Bauchfett helfen können. Bauchfett ist oft ein Ergebnis von hormonellen Störungen, die von Stress und Schlafmangel verursacht werden.


Seine Ernährung mit diesem Hormon zu ergänzen, soll den Auswirkungen von Stress entgegenwirken können. Am besten ist es natürlich,  wenn Sie darauf achten, weniger stressig zu leben und viel und gut zu schlafen, denn auch so können Sie dem Bauchfett den Kampf ansagen.

Sport ist auch eine entscheidende Komponente beim Abbau von Bauchfett. Sie sollten viele rhythmische Übungen wie Aerobic betreiben. Auch sollten Sie Ihre Muskeln kräftigen, um Ihren Metabolismus anzuregen. Stretch- und Entspannungsübungen wie Yoga können ebenfalls helfen, Stress abzubauen und Muskeln aufzubauen.

sport übungen

Haben Sie mit Ihrem Bauch Probleme, sollten Sie so schnell wie möglich damit beginnen, Bauchfett abzubauen. Je mehr der oben genannten Dinge Sie ausführen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Ihr Bauchfett schnell abbauen und es nicht wieder zurückkommt.

Bauchfett weg

Bauchfett ist nicht nur ein kosmetisches Problem, es kann auch Ihre Gesundheit beeinträchtigen. Mit weniger Bauchfett reduzieren Sie auch das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall sowie Diabeteserkrankungen. Es gibt also keinen Grund, die Entscheidung zum Abbau von Bauchfett hinauszuschieben. Beginnen Sie noch heute, machen Sie einen Plan und halten Sie sich daran.

Copyright 2021, bauchfettweg.eu  -  Impressum | Datenschutz

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner